Wir thematisieren Bürgersorgen und bieten Lösungen

buendnis tv wordpressLiebe Follower,
sehr geehrte Geschäftspartner und Unterstützer,

viele von Ihnen haben bereits mitbekommen, dass wir unseren Internetauftritt optimiert haben und dass dies nun auch bei immer mehr unserer Partnerunternehmen der Fall ist.

Ende Mai hatte die Unternehmensgruppe Angels Association | Wealth & Welfare ihren Internetauftritt optisch modernisiert und inhaltlich aktualisiert. Anfang Mai geschah dies bei der ACRE KG, der Projekt-Mutter von Minerva Farming: „Ethik, Ökologie und hohe Renditen müssen kein Widerspruch sein„. Wenig später folgte der neue Internetauftritt der HORUS | Handwerkerkasse – deren Mission: „Stiftungskapital für Green Investments – Eigenkapital für Handwerker„. Über Pfingsten wurde dann die Website der Dea Dia eG online gestellt: „Genossenschaftliche Kapitalboutique für nachhaltige Energieversorgung„.

Vor diesen Verbesserungen starteten wir unsere Erfolgs-Offensive: Die Europäische Union und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie stellen Gelder zur Verfügung, für deren Verwendung das Bündnis jetzt ab Mai 2014 die Erfolgs-Offensive für Hotelbetreiber und Pensionswirte sowie für Selbständige und Angestellte aus dem Touristik-, dem Gastronomie- sowie Ernährungsberatungsbereich gestartet hat.

Pfingsten publizierte dann die Unternehmensgruppe das Jupiter-Projekt: Das Jupiter Projekt führt unterschiedliche Initiativen und Aktivitäten der beteiligten Partner zusammen und lässt mächtige Synergien entstehen, die in ganz unterschiedliche Bereiche mäandern werden. Unser Unternehmen wird über eigens gegründete Tochtergesellschaften Landflächen kaufen und pachten, um dort Heilkräuter und Gewürze anzubauen, die sowohl für die heimische Küche, als auch für Naturheilkundler und Anwender der Traditionellen Chinesischen Medizin genutzt werden.

Und heute nun haben wir offenbart, wie wir als Bündnis künftig unsere Medienarbeit gestalten werden. In den sozialen Netzwerken sind wir ja bereits recht aktiv: Bei Xing haben wir eine Gruppe von mehr als 1.600 Beratern und Krisenmanagern vereint, bei LinkedIn zwei Gruppen von knapp 1.000 Beratern, Freiberuflern und Projektentwicklern, bei Facebook zeigen wir bei etwas mehr als 900 Mitgliedern Flagge und hier haben wir knapp 800 Follower. Neben dieser virtuellen Welt aber ist die reale Welt Basis aller Geschäfte, Standort realer Lösungen und Ausgangspunkt von Veränderungen. Deshalb reaktivieren wir unser Print-Medium Bündnis-Depesche demnächst in fünf Bundesländern und thematisieren dort die Sorgen der Bürger und Familienunternehmer.

Seit heute nun haben wir das letzte Puzzle-Teil gestartet und schaffen über eine Google+ Präsenz und einen YouTube-Kanal, beide unter dem Namen Bündnis Television den ersten Schritt eben dorthin: Über Google+ und den YouTube-Kanal schaffen wir eine „lebendige“ Präsenz durch eigene und fremde Produktionen ähnlich wie die Offenen Kanäle in manchen Regionen, allerdings bezogen auf unsere Themen, gesteuert durch unsere Mitglieder und uns sowie vor allem als Hybrid-TV, also einer Kombination von Internet und Wohnzimmerfernsehen.

Die damit verbundenen Vorteile für unsere Mitglieder und Partner, unsere Projekte und von uns betreute Bürgerprojekte liegen auf der Hand. Sie sind eingeladen, unsere Gemeinschaft weiter zu stärken. Sie können dies durch Mitgliedschaft im Bündnis und bei der HORUS | Handwerkerkasse oder als Genosse bei der Dea Dia eG sowie als Geldanleger bei der ACRE KG, deren Tochtergesellschaften und der Dea Dia eG machen. Sie können aber auch eine der jetzt vielen Möglichkeiten der Kooperation nutzen, als assoziierter Partner der Dea Dia eG, der HORUS | Handwerkerkasse oder der ACRE KG. Und Sie können als Gründer oder Freiberufler eine der vielen neuen Aufgaben übernehmen: Redaktionsleiter, Landesbüro-Chef, Stützpunktpartner, Akquisepartner oder Referent in der Erwachsenenbildung.

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, teilen uns mit, was Sie besonders interessiert und wir melden uns ganz formlos bei Ihnen, damit wir gemeinsam vorankommen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s